KRONPRINSESSE MÄRTHA

Am 13. Juli 1929 wird die KRONPRINSESSE MÄRTHA der Reederei DSD übergeben. Im Laufe der Jahre wird das Schiff mehrfach umbenannt, bevor es im April 2000 mit seinem alten Namen als Hotelschiff in Stockholm zur Ruhe kommt und auch heute noch dort am Kai liegt.