Aufenthalt an Deck

  • Ich bin wie selbstverständlich davon ausgegangen, dass es auf der MS Trollfjord auch wärmende Decken auf dem Sonnendeck gibt. Leider ist dem nicht so. Decken wären ein sicher gern genommener Service (ggf. gegen eine Leihgebühr) und bringt noch mehr Wohlfühlvergnügen. Wenn es sie nicht gibt, sollte das in der Checkliste kenntlich gemacht werden.

  • Früher gab es decken in den Kabinen, die konnten mit an Deck genommen werden. Leider sind da wohl zu viele verschwunden :pardon: Nun hat man die Möglichkeit sich im Shop seine eigene zu kaufen und die auch mit an Deck zu nehmen.

  • Leider sind da wohl zu viele verschwunden


    Nicht nur das, leider liessen viele Passagiere die Decken einfach auf den Liegestühlen liegen. Auf vielen Kreuzfahrern ist das wohl so, ein dienstbarer Geist sammelt sie dann abends ein und sie kommen in die Wäscherei. Ein Hurtigrutenschiff hat aber weder das Personal zum Einsammeln noch - und das ist schwerwiegender - eine Möglichkeit die Decken zu waschen, da Hurtigschiffe keine Wäscherei an Bord haben.

    Meine Fahrten: FINNMARKEN - NORDLYS - NORDNORGE - KONG HARALD - VESTERÅLEN - LOFOTEN (5X) - FRAM

    Reiseberichte siehe Profil !


    event.png

  • Die fehlenden Decken wurden hier an Bord der Nordkapp auch schon bemängelt
    Ich finde es sollte gegen ein Pfand eine Decke ausgeliehen werden. Die Reise ist sehr teuer und das sollte wirklich möglich sein

  • Ich habe mir während unserer Winterreise 2017 auf der Trollfjord eine Decke gekauft, diese dort häufig genutzt und anschließend mit nach Hause genommen. Sie passte noch gerade so in den Koffer meines lieben Mannes. Wann immer ich sie jetzt Zuhause benutze denke ich wieder an die schöne Reise und freue mich erneut, dass wir die Tour erleben konnten und ich jetzt noch ein sehr nützliches Souvenir davon habe. Die Decke ist von guter Qualität und ihr Geld absolut wert. So hat diese Ausgabe für mich mehrfachen Wert.
    Die Überlegungen des Ausleihens gegen Pfand kann ich aber auch gut nachvollziehen.

  • Wir haben uns 2015 eine schöne dicke rote (Hurtigroten-) Fleecedecke gekauft, die bei jeder Hurtigruten-Fahrt dabei ist. Da sie mit als erstes in den Koffer wandert ist auch immer Platz dafür :D
    Und da es diese Decke auf unserem Lieblingsschiff nicht zu kaufen gibt, besteht auch nicht die Gefahr sie zu verwechseln ;)


    Viele Grüße
    Noschwefi

    Chor: Wir sind alle Individualisten :)
    Einzelstimme: Ich nicht :P


    Reiseberichte siehe Profil :lofoten2:



  • Auf der Midnatsol gab es 2017 noch viele Decken in einer Kiste neben dem Sofa auf dem Sonnendeck.
    Ich bin Ende Mai mit meinem Auto mitgefahren, und zwar von Honningsvåg nach Tromsø und konnte bei Schneesturm
    dank warmer Decken bei heftigem Schneesturm draußen schlafen. Wahrscheinlich sind viele Decken wie ja auch Föhne verschwunden.
    Warum es aber keine an der Rezeption auszuleihen gibt, wie es mit den Föhnen gemacht wird, verstehe ich nicht.


    Viele Grüße


    omlia

  • Auf der Trollfjord ist hinterm Kamin die Wand warmvon der Abluft. Da kann man es gut aushalten. Am anfang der Reise ist da immer Platz. Nach und nach wissen das viele Reisende und es wir enger. Früher gab es viel Decken die überall liegen blieben.

    Viele Grüße Lisa :)
    Trolljord 22.3 bis 2.4.2015 :ilhr:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!