Havila Capella von den Sanktionen betroffen - Diskussionsthread

  • Oh, dass tut mir echt leid für dich.
    Die Absage ist jetzt auch noch so kurzfristig. Du hast bestimmt bis jetzt gehofft. Echt ärgerlich


    Andere Alternative ist nicht möglich?


    Viel Erfolg, dass eine Reise doch noch in Kürze stattfinden kann. Daumen sind gedrückt.


    Gruß seealpe

  • Ich habe die Absage mit der Begründung vom Reisebüro erhalten. Aber ich bin auch erstaunt, warum man das auf dem Netz bis jetzt nicht finden kann …!

  • Tja es scheint spannend zu bleiben. Wir hatten nur am 12.05. eine Mail von Havila erhalten, dass die Reise zu diesem Zeitpunkt noch nicht storniert war und es wurden bereits Alternativen zur Umbuchung angeboten. Seitdem kam nichts mehr und eine offizielle Pressemitteilung gibt es aktuell wohl auch noch nicht ?(

  • Interessiert mich, wie das bei dir weiter geht. Ich gehe jetzt davon aus, dass du davon auch betroffen bist!


    Gruss Paul

  • Ich habe heute Nachmittag einen Anruf von Havila bekommen. Ob die Fahrt stattfindet, entscheidet sich morgen. Anschließend werden wir tel. informiert. Wenn uns das zu knapp gewesen wäre, hätten wir heute zu den Bedingungen, die wir letzte Woche per Mail erhalten hatten, stornieren können.


    Ich gehe jetzt davon aus, dass du davon auch betroffen bist!

    Ja genau :huh:

  • Hallo zusammen,


    wir haben für Juli die Capella gebucht, allerdings ein Gesamtpaket mit Fähre ab Kiel, dann mit der Bergenbahn nach Bergen und dann erst aufs Schiff.
    Frage nun: Wie kurzfristig sagen die Reiseveranstalter (hier: TrollTours) denn ab? Es kann ja nicht sein, dass man erst - wie bei HAVILA - einen oder zwei Tage vorher erfährt, dass das Schiff (nicht) fährt. Am Ende stehen wir ohne Auto und weitere Alternativen in Bergen... und der Jahresurlaub ist futsch.

  • @cyric
    Du solltest mit Havila telefonisch Kontakt aufnehmen. Dort kann man Dir sicher am Besten weiterhelfen.
    Wir hatten bei unserer Reise im Januar fast alles telefonisch geregelt.
    Du kannst sonst auch mit Country Manager Germany Pia Kuusisto Kontakt aufnehmen, falls Dir die Hotline nicht helfen kann.

  • @cyric
    Wir haben auch das Gesamtpaket über unser Reisebüro bei Trolltours Ende Juni auf der Capella gebucht. Mein Reisebüro hat gestern nach meiner Anfrage Trolltours kontaktiert. Antwort: Reederei ist um Lösung zur Finanzierung bemüht. Laut Havila Mitarbeiter soll das wohl kurzfristig gelöst werden. Unsere Reise soll nach jetzigem Stand sattfinden und ist auch noch normal buchbar. Auch die nächste Abfahrt am 06.06.22 soll stattfinden. Wir planen sicherheitshalber schon eine Urlaubsplan B in der Hoffnung, dass wir rechtzeitig über eine Absage informiert werden. Unseren kostbaren Urlaub nur für Fahrt nach Bergen und zurück zu verbraten wäre ärgerlich.
    :S

  • Langfristige Absagen wird es wohl nicht geben. Das Management wartet zu und hofft auf eine Lösung. Ich war ja im April mit einer Gruppe an Bord, als wir zwei Tage lang mit dem Argument vertröstet worden sind, es würde alles unternommen, damit wir fahren können.
    Meine Reiseteilnehmer haben vom Reisebüro den gesamten Betrag refundiert erhalten. Auch Havila hat den Reisepreis sehr rasche und problemlos refundiert. Optimal wird es daher immer sein, ein Paket über einen Anbieter gebucht zu haben.
    Ich wünsch allen, die auf der Havila Capella gebucht sind, dass alles gut verlaufen wird.
    Ich bin jedenfalls ab 07.07.2022 auf der MS Trollfjord und würde mich freuen, die Havila Capella im Plan vorbeifahren zu sehen.

  • Optimal wird es daher immer sein, ein Paket über einen Anbieter gebucht zu haben.


    Nicht unbedingt. Ich hatte die Folgetour nach eurer gebucht, telefonisch direkt bei Havila. Es verlief alles ganz unproblematisch. Ich wusste sogar schon ein oder zwei Tage vor der offiziellen Annulierung der Reise Bescheid, weil die freundliche Dame in Forsvåg wusste, wann die Stornofrist für meinen Flug ablief. Außerdem konnte ich zu denselben günstigen Konditionen eine September-Reise mit der Castor buchen. Sie kostet regulär mehr als das Dreifache!



    Viele Grüße
    omlia :)

    Reiseberichte im Profil

  • ein Paket über einen Anbieter gebucht zu haben.


    Viele Rückmeldungen im Forum sprechen da eher dagegen. Klar, wer einen guten Anbieter findet, ist da sicherlich auch gut aufgehoben. Meistens ist es aber von Vorteil, direkt beim eigentlichen Veranstalter zu buchen.
    Unter den vielen Anbieter tummeln sich leider auch viele, denen hier die spezielle Erfahrung fehlt.
    Ich sage mal, Anbieter ist grundsätzlich nicht verkehrt , dann aber unbedingt einen erfahrenen für die Art Reisen, die man machen möchte.

    Gruß Jobo,


    Ich war noch nicht überall, aber es steht auf meiner Liste.
    - Susan Sontag -


    (Links zu meinen Reiseberichten finden sich im Profil/über mich)


    event.png

  • Nach einigen Chats und dem Hinweis, dass ich die Flüge nur bis Montag umbuchen konnte, hat mich Havila auf die Castor am 28.8. umgebucht - zum frühgebuchtem Preis. Jetzt habe ich Planungssicherheit und konnte Flüge, Hotels und Bergenbahn umbuchen. Muss aber eine Nacht in Kirkenes bleiben und Thon- und Scandichotels sind ausgebucht. Muss mit Kirkenes Hotel zufrieden sein.

  • In der SZ von heute, 2.6.22, ist im Reiseteil ein Bericht "Wettbewerb im Fjord", der sehr lesenswert ist. Havila kommt dabei sehr gut davon. Gestolpert bin ich über die Information, dass viele Mitfahrer (auf der Havila Capella) Vielfahrer sind, die gemütlich im Sessel sitzend durch die großen Panoramafenster - die Kamera immer griffbreit - auf das Landschaftskino schauen, dabei auch einige strickend.
    Da müssen einige aus dem Forum dabei gewesen sein. :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!