MS Vesterålen, die Vierte - erstmals im November 07.11.2022 - 21.11.2022

  • Ankunft in Nesna südgehend ohne Typhon.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    Nach der Abfahrt aus Nesna gab es die Polarkreiszeremonie mit Lebertran.


    In der Nacht gab es einen Kapitänswechsel, nun ist Kapitän Johansson Herr über das Schiff.


    Er und Reiseleiterin Kristina tranken gleich ein halbvolles Sektglas Lebertran.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Derzeit sind wir in Sandnessjøen, man beachte bei der Zufahrt, alle 7 Schwestern zeigen sich.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Ich nutze nun die Zeit bis Brønnøysund, um den ersten Teil des Bilderberichts für den gestrigen Tag einzustellen.



    In der Früh stand Harstad am Programm.





    Von dort aus bewegten wir uns in Richtung Risøyhamn.




    Bevor wir aber dort Anlegen konnten, mussten wir noch durch die Fahrrinne Risøyrenna.



    Kurz vor dem Ende verließen uns die beiden Marineschnellboote.



    Auf dem Weg nach Sortland.




    Und schon näheren wir uns Stokmarknes.




    Bevor es noch nach Svolvær geht, durchfuhren wir den Raftsund, jedoch ohne einen Abstecher zum Trollfjord zu unternehmen.




    Nach dem Abendessen (Buffet) machte ich einen kleinen Spaziergang durch den Ort.


    Vorbei an der Kirche zurück zum Wasser, um die Skulptur von Jack Berntsen zu sehen.


    Weiter auf die kleine Insel mit dem Scandic Svolvær und Anker Brygge, wo dann dies zu betrachten ist.



    Von hier ging es zurück in Richtung Schiff, jedoch nicht ohne Statue von Jens Steffensen anzuschauen.




    Fortsetzung folgt.

  • Nun sind wir in Brønnøysund angekommen.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Nun geht es weiter mit dem Bilderbericht für Gestern.


    Wie schon zuletzt, geht es in der Fortsetzung um Nordlicht.


    Nach der Schiffsbegegnung mit der MS Polarlys noch vor Henningsvær bekam ich von @KamillaS die Information, dass es Nordlicht gäbe.


    Und so suchte ich, wie bereits beschrieben, ein entsprechendes Plätzchen, wo das eingeschaltete Licht am wenigstens störte.
    Auf Deck 6 wollte ich nicht, da es mir einfach zu unsicher ist, das Handy in die Haltestange einzuspannen, eine falsche Bewegung und mein Handy wäre im Meer.


    Bei Relings, welche nach hinten versetzt sind, sollte sowas dann nicht passieren.






    Diese Bilder entstanden wie zuletzt mit dem Handy, jedoch teilweise mit längerer Belichtung.




    Später, als ich bereits im Bett lag, kam zwar ein Nordlichtalarm, aber ich konnte mich nicht mehr überwinden, mich nochmals anzuziehen, um weitere Bilder zu machen.

  • Euer aktueller Kapitän heißt Jon Kristian Jonassen, einer der letzten älteren Gentlemen an der Küste - ein toller Typ. Er hat Euren Aushilfskapitän Roar Winter abgelöst! Ebenfalls ein klasse Kapitän. Weiter god tur und schöne Grüße!

  • Nun haben wir den letzten Hafen für heute erreicht.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Zum Schluß des Tages gab es noch die Schiffsbegegnung mit MS Richard With.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Ein wenig Nordlicht gab es bereits, das Beste war die Nordlichtansage während des Kapitän dinners durch die Reiseleiterin.


    Etwas später schaue ich nochmals an Deck, ob sich was tut.

  • Einen schönen guten Morgen aus dem Trondheimsfjorden.


    Die Schiffsbegegnung mit MS Nordnorge fand dieses Mal nicht im Hafen statt, sondern erst etwas später.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • @Scotty1076
    Nun ist deine schöne Reise schon bald zuende. Wie schnell das geht, sobald man in Kirkenes die Kehrtwende gemacht hat.
    Vielen Dank für deine fleißige Berichterstattung: Für mich war dies Erinnerung an unsere erst eben beendete Hr-Reise und zugleich Stärkung der Vorfreude auf die Reise im Mai.
    Vielleicht finde ich noch Zeit ein bißchen von unserer Herbstreise zu berichten, in der wir- wie andere Fories auch- ein unglaublich buntes Norwegen erlebt haben.
    Dir noch einen schönen Abschluß bis und in Bergen.
    Liebe Grüße von @Trollebo :)

  • Die Passage Terningen Fyr als Zeitraffer.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Ich nutze jetzt wieder die Zeit bis zum nächsten für mich wichtigen POI, um den ersten Teil des Bilderberichtes für den gestrigen Freitag hier einzustellen.



    Zum Zeitpunkt, wo wir uns langsam dem Polarkreis näherten, begab ich mich vorne auf den Balkon.




    Dann war es soweit, wir überquerten den Polarkreis südgehend.


    Auch an diesem Tag war uns das Wetter treu wie in den letzten Tagen auch.



    Einige Zeit später legte das Schiff in Nesna an.



    Gegen Mittag passierten wir zuerst die Hegelandbrücke , damit war Sandnessjøen erreicht.


    Bereits bei der Zufahrt war ersichtlich, dass sich bei dieser Fahrt die Sieben Schwestern in voller Pracht zeigten, selbst noch, als es mit der Fahrt weiter ging.


    Langsam begann die Sonne im Horizont unter zu gehen.


    Vorbei an Alstahaug näherten wir uns langsam Brønnøysund.


    Zuerst aber passierten wir noch Prestøy Fyr , bevor wir bereits einen Blick auf die geschwungene Brücke mit dem dahinter ersichtlichen Torghatten erhaschen konnten.



    Nach einem Softeis mit Heidelbeeren begab ich mich zuerst zum Küstenmittelpunkt.



    Von dort ging es weiter in Richtung Kirche.


    Zuerst entdeckte ich davor die Büste von Sievert Nielsen und danach erreichte ich die geschlossene Kirche.



    Zurück führte mich der Weg zuerst zum Rathaus und anschließend vorbei an der Statue von Georg Sverdrup wieder auf das Schiff.



    Fortsetzung folgt.

  • @Islandpferd , nein, ich habe nicht alle geschlossenen Kirchen gezählt, denn die meisten sind ja eh zu.
    Aber ich hatte schon einmal das Glück, die Kirche in Brønnøysund offen zu erleben.




    Ich muss mich jetzt aber bei dir bedanken, denn mit deinem Post ermöglichst du es mir, vorzeitig die Fortsetzung des Tagesberichtes von gestern Freitag hier einzustellen.


    Und wie bereits zwei Mal, hier geht es wieder um Nordlicht.


    Dieses Begann bereits vor dem Erreichen von Rørvik und meine letzten Aufnahmen stammen von einer Uhrzeit, wo bereits die Folda überquert worden ist.








    Alle Nordlichtbilder wurden mit dem Handy aufgenommen mit Ausnahme von Bild_221118_27.

  • Traumhaft schöne Nordlichtbilder :) . Wenn ich das so sehe, brauche ich nächstes Jahr nur mein Smartphone für Fotos mitnehmen und hoffen, dass ich genauso schöne Bilder hinbekomme wie du jetzt ;)

    Grüße aus dem Rheinland


    Berichte sind in meinem Profil



  • In Kristiansund sind wir 40 Minuten früher angekommen.
    Damit gibt es keine Hetzerei und ich kann mehr anschauen.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Letzter Hafen für den heutigen Tag ist Molde.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    Und zuletzt noch die Schiffsbegegnung mit Havila Capella.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!