Fragen zu Reisen entlang der Norwegischen Küste mit der Otto Sverdrup

  • Hallo zusammen,
    ich bin neu hier und hab da mal ne Frage.


    Meine Frau und ich haben eine Expeditions-Seereise mit der Otto Sverdrup im Feb. 2024 auf der Hurtigruten Seite gebucht. Da wir in 2010 und 2012 bereits eine Hurigrutenreise unternommen hatten, wurde auch der Ambassador-Rabatt berücksichtigt. Die Buchung auf der Hurtigrutenseite hat problemlos geklappt. Nun wird man mit Mails zu unserer Reise überflutet. Unter anderem die Mail "Willkommen zu Ihrer Abenteuerreise!" mit einem Link zu Einreisebestimmungen mit Fragebögen zum Schiffsmanifest und einem Medizinischen Fragebogen, die vor Reiseantritt auszufüllen sind. Mit dem Schiffsmanifest gibts eigentlich keine Probleme, aber ist denn für eine Reise in Europa zwingend ein Reisepass erforderlich? Ich kenne das bisher nur von Containerschiffsreisen.
    Um den Medizinischen Fragebogen auszufüllen kann ich die Otto Sverdrup gar nicht auswählen. Gilt dieser Fragebogen nur für Arktis, Antarktis und Überseereisen? Habe ich da etwas übersehen?


    Vielen Dank für eure Antworten

    Gruß aus dem Weserbergland
    Jörg & Inga

  • Hallo und herzlich willkommen im Forum!
    Bei Reisen mit einem der Expeditionsschiffe von Hurtigruten ist immer ein Reisepass erforderlich, auch wenn für Norwegen sonst eigentlich ein Personalausweis vollkommen ausreichend ist. Wir haben im September die Reise mit der Otto Sverdrup unternommen und mussten auch dafür extra einen Reisepass beantragen. Wenn ich mich richtig erinnere, mussten wir auch nur das Schiffsmanifest Formular ausfüllen, sonst erhält man die Reiseunterlagen gar nicht. Zum Zeitpunkt unserer Reise mussten wir bei der Einschiffung glaube ich lediglich die vollständige Corona-Impfung nachweisen und einen aktuellen Test (Antigentest nicht älter als 48 Stunden) bzw. PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden) vorlegen, aber wer weiß, wie die aktuellen Corona-Regeln zum Zeitpunkt eurer Reise sind.
    Wünsche euch eine schöne Zeit der Vorfreude und wenn es dann soweit ist, eine tolle Reise.

    Liebe Grüße


    Joachim + Sabine

  • Hei, falls Ihr es noch nicht gelesen habt, hier mein Reisebericht im Forum vom Februar diesen Jahres.


    Wie mein Vorschreiber schon anmerkte, fordert Hurtigruten bei Expeditionsreisen unabhängig vom Reiseziel immer einen Reisepaß.


    Ich mußte im Februar einen speziellen medizinischen Fragebogen (Schwerpunkt Corona) ausgefüllt abgeben. Was vor der Reise in Sachen medizinischer Fragebogen, Corona-Impfung (wie oft und wann zuletzt), Art und Zeitpunkt des Corona-Tests gefordert wurde, hat sich mehrfach vor Abreise geändert. Falls euer Reisetermin tatsächlich in 2024 (oder sollte es 2023 heißen ?( ) sein sollte, bis dahin reicht noch keine Glaskugel.
    Und: Hurtigruten regelt nicht nur alles so, daß man die Passagiere in Norwegen von Bord lassen darf, sondern auch so, daß man die Passagiere wieder zurück nach Deutschland bringen darf, damit Platz an Bord für die nächste Tour ist :8):


    Ansonsten: :godtur:

    Grüße
    Uwe


    I need vitamin sea!

  • Hallo zusammen, ich habe die Reise mit der MS Otto Sverdrup auf den Spuren der Postschiffroute im August 2022 gemacht. Einen medizinischen Fragebogen brauchte ich nicht. Wir mussten unmittelbar vor der Abreise in Hamburg noch einen Corona-Schnelltest, organisiert durch Hurtigruten, direkt in der Halle beim Einschiffen machen. Aber da kann ich mich den vorigen Antworten nur anschließen, was bis Febr 2024 ist, steht in den Sternen.
    Wünsche euch auch eine schöne Zeit der Vorfreude

  • Hallo @Krabbenpuler


    wenn man auf die Internetseite von HR schaut, wird Cuxhaven als erster Hafen nach Reisebeginn angegeben. Früher war das so gegen 23 Uhr.
    Die letzten Fahrten sahen aber so aus, dass sie Cuxhaven links liegen gelassen haben und dafür am Tag drauf in Esbjerg in Dänemark fest gemacht haben.
    Das war immer grob zwischen 7:30 und 12 Uhr.


    Also anders als auf der HP aufgeführt, ist der 2. Tag kein reiner See-Tag und das Chanty-Konzert in den HAPAG-Hallen entfällt.


    Ich spreche lediglich von meinen eigenen Beobachtungen über Marine Traffic. Wann und ob Cuxhaven wieder angelaufen wird, kann ich leider nicht sagen.

  • Vielen, vielen Dank @Stanie78 für deine kompetente Auskunft! Irgendwie meine ich mich zu erinnern, dass du auch gerne Hurtigrutenschiffe beobachtet hast - sogar am Morgen früh, oder? Das hat mir grossen Eindruck gemacht ! Leider habe ich deine Reiseberichte nicht mehr gefunden. Kannst du mir einen Tipp zum Suchen geben? Liebe Grüsse in den Norden !!

  • Hallo @sternengucker, ich gehöre tatsächlich zu den Verrückten, die gerne morgens und abends der Otto Sverdrup zum Abschied winken.
    Noch 3x werde ich Ihr zum Abschied winken und eine gute Fahrt wünschen, dann bin ich selbst an Bord und stehe am Bug auf Deck 5, während wir die Elbe entlang gleiten. *da sprach wohl gerade das Fernweh aus mir*


    Meine Reiseberichte findest Du bier:


    Winter 2019 B-K-B mit der MS Spitsbergen
    MS Spitsbergen Winter-Tour - 13.-24.01.2019


    Sommer 2020 HH-Nordkap-HH mit der MS Fridtjof Nansen
    MS Fridtjof Nansen - 26.06.-10.07.2020 - HAM-Nordkapp-HAM


    Winter 2022 HH-Nordkap-HH mit der MS Otto Sverdrup
    Hamburg - Nordkap - Hamburg, 25.01.-08.02.2022 - MS Otto Sverdrup


    Wenn Du Fragen hast, beantworte ich sie immer gerne.


    Reiseberichte in meinem Profil.

    Edited once, last by Stanie78 ().

  • Gerade habe ich eine Mail mit einer angepassten Route für unsere Reise bekommen.
    Ab wann, bzw. wie lange diese geänderte Route gilt, ist dem Schreiben nicht zu entnehmen.


    Tag 1 Cuxhaven entfällt
    Tag 2 Esbjerg (DK), statt eines reinen See-Tags
    Tag 3 Lysefjord, statt Bergen
    Tag 4 Ålesund, statt Loen
    Tag 5 Expeditionstag, statt (oder gleich?!) See-Tag


    Tag 12 Loen, statt Ålesund
    Tag 13 Bergen, statt Rosendal


    (Stand 15.12.2022 für die Reise ab 03.02.2023)

  • @ruder-rabe Ich habe bei Facebook gelesen, dass jemand, der erst in einem Jahr fährt, diese Mail auch bekommen hat.
    Bei Interesse, schicke mir gerne per PN Deine E-Mail Adresse, dann leite ich Dir die original E-Mail von HR gerne weiter.


    Reiseberichte in meinem Profil.

  • Hallo, eine kurze Frage :?: an die Insider:

    Muss das Gepäck zwingend zum Transfer auf das Schiff und später wieder herunter am Cruise Center abgegeben werden?

    Gibt es Beschränkungen beim Handgepäck bezüglich Anzahl?


    Vielen Dank schon mal.

    Gruß Lotte

  • BRITANNICUS

    Changed the title of the thread from “Frage zur Expeditionsreise entlang der Norwegischen Küste mit der Otto Sverdrup” to “Fragen zur Expeditionsreise entlang der Norwegischen Küste mit der Otto Sverdrup”.
  • Letztes Jahr war es so: Livebericht vom Februar 2022


    Beim Handgepäck gilt, soviel man tragen kann :pump:


    Meines Wissens nach wird das Gepäck bei der Einschiffung (ebenso wie das Handgepäck, siehe Link) durchleuchtet.


    Die Treppen und Gänge zum Schiff sind nicht soo super geeignet für das Mitführen von großem Gepäck - und eine Zeitersparnis gibt es auch nicht, da man das Schiff erst verlassen darf, wenn das Gepäck schon auf einen im Terminal wartet. Aufs Schiff ist es recht egal.


    Das ganze Drumherum wegen Corona ist natürlich jetzt ganz anders - wenn überhaupt noch.

    Grüße
    Uwe


    I need vitamin sea!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!