Havila Castor B-K-B 14.3. - 25.3.2023

  • Anreise mit Hindernissen

    Nach dem Reinfall mit der Havila Polaris im Januar, ging es heute endlich Richtung Bergen. Leider gab es einige Hindernisse. Nein die Warnstreiks am Flughafen waren es zum Glück nicht. ;)


    S-Bahn in München fuhr pünktlich, oder besser gesagt mit 9 Minuten Verspätung Richtung Flughafen. Das ist für München pünktlich. Sicherheitskontrolle und Boarding unspektakulär. Der KLM-Flug bis kurz vor Amsterdam so wie immer. Vor Amsterdam dann 20 Minuten Warteschleife, aber kein Problem der Weiterflug ist ja erst in 3 Stunden.

    Die Landung hatte etwas von Wilde Maus auf der Kirmes, aber wie es immer gesagt wird. Runter kommen sie alle und so war es auch hier.


    Nach 2 Stunden warten in Amsterdam, dann die erste Verspätung beim Weiterflug. Erst 15 Minuten, dann 30 Minuten und am Ende waren es 60 Minuten. Grund: Es windet.


    1h nach dem eigentlich Abflugzeitpunkt spricht der Kapitän und Purser zur wartenden Menge. Wir fliegen, aber das komplette Gepäck kommt nicht mit. Einige Fluggäste wollen auf die MS Nordkapp und sind nun angesäuert, aber ändern konnten sie nichts.


    Ankunft um 17:30h in Bergen und der Purser beweist echt Humor. Passagiere die einen Inlandsanschlussflug haben, müssen mit Ihrem Gepäck durch die Sicherheits- und Zollkontrolle - aber mit welchem Gepäck?


    Am Flughafen wurde der Arbeiter für den Service am Lost & Found-Schalter durch 4 weiter Kollegen unterstützt, die Hoffnung machen, dass das Gepäck für die Nordkapp-Passagiere direkt auf das Schiff geliefert wird und die anderen, so wie ich, ihr Gepäck im Hotel erhalten.


    Nun sitze ich auf meinem Zimmer und Warte .....

    Danke Apple Air Tag sehe ich es um 22:30h immer noch in Amsterdam. Ich denke heute kommt mein Koffer nicht mehr. :(


    Ach ja die Passigere der Nordkapp waren dann 19:30h beim Check In am Schiff. Also mit gekommen sind sie, aber eben nicht vollständig.

    Viele Grüße


    Michael

    Edited once, last by mseidler: Ein Beitrag von mseidler mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • mseidler, was für ein Start! :o-crying

    Wie gut, dass es den Direktflug von Frankfurt aus gibt, da sind die Chancen, dass das Gepäck nicht mitkommt, wenigstens halbiert.

    Ich wünsche dir eine erholsame Reise nach all dem Stress!

    Wir werden uns übrigens begegnen, denn ich folge dir mit dem Schwesternschiff auf dem Fuße.


    Viele Grüße

    omlia :o-smile


    Reiseberichte im Profil

  • Ich kann Dir nur raten, selbst wieder zum Flughafen zu fahren und das Gepäck aufzusammeln, wenn Du siehst, dass es losgeflogen ist. Wie sind am 6.3. nach Bergen geflogen - zuerst 1 h Verspätung in München, dann 2,5 h in Oslo wegen eines Radarproblems in Südnorwegen. Aufgrund des Chaos kam das Gepäck trotz Verspätung nicht mit. Es kam am nächsten Tag mit dem ersten Flug um 7 h nach. Ich bin dann selbst um 10 h mit der Straßenbahn hin, da ich mir bei den Gepäckmengen unsicher war, ob sie es mit der Auslieferung rechtzeitig hinbekommen. Bin in die Ankunftshalle und da stand es auch um 11 h noch. unter Mengen an Koffern. War weniger nervenaufreibend als die Warterei ob es geliefert wird. Halte die Daumen, dass es noch kommt!

  • Danke für die Infos. Laut Apple AirTag seit gestern 18:32h kein Update mehr. Immer noch in Amsterdam im Gepäckdepot. Daher gehe ich davon aus dass es frühestens mit dem Mittagsflug nach Bergen kommt und dann wird es wirklich spannend. Sind hier einige Gäste der Havila Castor ohne Gepäck. Da lohnt fast ein Kleintransporter.

  • mseidler

    So einen Stress kann wohl niemand gebrauchen. Ich wünsche dir und den MS Nordkapp Paxen, daß alles gut ausgeht.

    Wieder eine Bestätigung für eine Zwischenübernachtung - natürlich wenn möglich.

    Mal sehen, was wir im Mai (B-K-B) erleben, allerdings fliegen wir nicht. Aber "You never know", mußte ja schon manches für diese Reise um bzw. neu buchen.


    Liebe Grüße von Trollebo :o-smile

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!