Handball - EM

  • Im Moment findet ja in Deutschland die Europameisterschaft der Handballer statt. GöGa und Sohn sind grosse Handballfans, aber solche Meisterschaften verfolge ich auch gerne und im Moment sind wir geradezu im EM-Fieber. Für wen bin ich eigentlich? Natürlich für Deutschland, aber natürlich auch die Schweiz und Spanien sind mir nahe.


    Die deutsche Mannschaft spielte bisher super, und was Torwart Andreas Wolf im ersten Spiel gegen die Schweizer leistete war geradezu gigantisch. Dazu kam, dass das erste Deuschlandspiel am ersten Spieltag (gegen die Schweiz) in der Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf statt fand mit gigantischen 53'586 Zuschauern, was Weltrekord für ein Handballspiel bedeutet.


    Wer die Resultate der bisherigen Spiele nicht präsent hat, kann sich hier schlau machen.

    Aber egal wie es ausgeht - jetzt schon die Sieger der Herzen sind die Spieler von Färöer, die gegen Slowenien nur mit drei Toren verloren (32:29) und gegen Norwegen gar ein Unentschieden (26:26) holten. Mitgetragen werden sie von ihren Fans, sagenhafte 5000 Färinger sind im Stadion, das sind fast 10% der Einwohner der Insel! Im Moment spielen sie gerade gegen Polen und liegen in Führung. Was aber natürlich beim Handball noch nicht viel heisst. Zu Beginn wurde auf Wunsch der Mannschaft die Hymne etwas leister gespielt, damit man den Chor der 5000 Fans besser hören konnte.

    Meine Fahrten: FINNMARKEN - NORDLYS - NORDNORGE - KONG HARALD - VESTERÅLEN - LOFOTEN (5X) - FRAM

    Reiseberichte siehe Profil !


  • Bei den Färöern bin ich schon total Fan im Fussball. Und ich wünsche ihnen immer von ganzem Herzen,

    dass ihnen wieder mal so ein Spiel gelingt, wie damals gegen Oesterreich, oder als sie gegen

    Deutschland nur knapp verloren haben.

    Nun werde ich mich vor den Fernseher hocken und für die Kleinen Grossen mitfiebern.

  • Na ja, ohne den Wolf (den man in Deutschland ja gar nicht haben möchte und lieber abschießen würde ;) ) wäre es am Schluss beinahe gründlich schief gegangen, gegen den so einwohnerarmen Gegner.

    Der nächste Gegner hat 30 mal so viele Einwohner. Mal schaun, ob das ein einsamer Wolf dann immer noch retten kann?

  • Es war die richtige Hymne, aber aus irgendeinem technischen Grund war sie wohl verzerrt.


    Balou - ich weiss jetzt nicht, wieso du meinst, in Deutschland möchte man Wolff nicht haben, die Leute um mich, die grosse Handballfans sind, sind auch alle Andyfans. Mal davon abgesehen, dass er sowieso in Kielce / Polen spielt.


    Zum Trainer Gislason - zum einen wäre ich auch nicht im Freudentaumel, wenn es so knapp ausgeht und wenn ich daran denke, was noch vor mir steht. Und zum anderen, wenn deine ganz grosse Familie auf der Tribüne sitzt und für die "gegnerische" Mannschaft ist. Zum Schluss sahen die genau so betröppelt aus.

    Meine Fahrten: FINNMARKEN - NORDLYS - NORDNORGE - KONG HARALD - VESTERÅLEN - LOFOTEN (5X) - FRAM

    Reiseberichte siehe Profil !


  • Arctica Mein Versuch des Humors wurde anscheinend nicht von allen erkannt. Es gab den Wolff im Tor und es gibt den Wolf in unseren Wäldern. Habe ja auch Wolf mit einem f geschrieben und trotzdem mal den Einen und mal die Anderen gemeint. Nichts für ungut!

    Jedenfalls bin ich sehr auf das nächste Spiel gespannt!

    Islandpferd Ich gönne der isländischen Handballtruppe jeden Sieg - nur nicht gegen unsere Jungs!

    Es grüßt Balou :) ;)

  • Selten so lausig gespielt =O Wenn der Andy nicht gewesen wäre, hätte es düster ausgesehen. Aber bei dem jungen Wiener im Tor ist heute der Preis gestiegen!

    Meine Fahrten: FINNMARKEN - NORDLYS - NORDNORGE - KONG HARALD - VESTERÅLEN - LOFOTEN (5X) - FRAM

    Reiseberichte siehe Profil !


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!