Andere Schiffsreisen

  • Hallo Jobo,


    das habe ich nicht gewusst. Danke für die äusserst interessante Information für uns.


    "Eigentlich" sind wir seit 10/2019 auf der Panamericana Richtung Norden unterwegs. Leider mussten wir in 04/2020 wg. Corona abbrechen und hoffen nun, dass wir im November wieder zu unserem Auto nach Chile können.


    Galapagos steht auch auf unserem Programm und das mit Hurtigruten zu machen klingt interessant. Ich muss mich mal schlau machen ob die Reise auch ab Ecuador angeboten wird oder ob lokale Anbieter in Ecuador (wie in Ushuaia), Hurtigruten Restplätze günstig verkaufen.


    Gruß Tug

  • Also da ja kein Hurtigrutenschiff als solches nach Galápagos fährt, würde ich mich rein preislich vielleicht auch anderweitig schlau machen. Auf alle Fälle aber etwas vorbuchen! Meine Schwägerin machte eine Galápagosreise-Inselrundreise mit einer relativ kleinen Motoryacht. Wie sich rausstellte, löhnten die Passagiere, die erst vor Ort gebucht hatten, richtig heftig.

    Meine Fahrten: FINNMARKEN - NORDLYS - NORDNORGE - KONG HARALD - VESTERÅLEN - LOFOTEN (5X) - FRAM

    Reiseberichte siehe Profil !


  • Hallo Arctica,


    Danke für den Hinweis.


    In Ushuaia war das gerade anders herum. Hier wurden die Antarktis Reisen mit Hurtigruten (und anderen Gesellschaften) als last-minute, von lokalen Reisebüros, sehr günstig angeboten. Abfahrt in 2 Tagen …


    Durch den Hinweis von Jobo, werde ich mich mal so langsam zu den Galapagos Möglichkeiten einlesen.


    Eigentlich wollen wir nicht vorausbuchen, weil wir dann zeitlich gebunden sind. Und wir haben im Moment noch keinen Plan, wann wir in Ecuador sein werden, wir lassen uns eher langsam treiben …


    Im Moment hoffen wir aber noch, dass es überhaupt zeitnah wieder losgehen kann …

  • Deswegen mein Hinweis, normalerweise sind so Last-Minute-Angebote Schnäppchen. Da man sich in Galápagos aber überhaupt nicht bewegen kann / darf ohne Guide und geführte Touren, müssen natürlich die Individualtouristen etwas buchen, sie haben gar keine Alternative. Und da schlägt man halt zu. In Ushuaia und andernorts werden Restkontingente verkauft. Pech hätte man, wenn alles ausgebucht wäre.


    Meine Schwägerin hat mit diesem Schiff sehr guter Erfahrungen gemacht. Natürlich sind die Passagiere international und man sollte schon etwas englisch sprechen (sehe gerade, es ist jetzt ein anderes Schiff, ist aber letztendlich egal)


    Hier die Links zu meinen Galápagosreisen - 1. Reise - 2. Reise

    Meine Fahrten: FINNMARKEN - NORDLYS - NORDNORGE - KONG HARALD - VESTERÅLEN - LOFOTEN (5X) - FRAM

    Reiseberichte siehe Profil !


  • @micha
    Über diese Reise gab es schon mehrmals Fernsehberichte. Als jahrzehnlange Schwedenreisende würden wir diese Schiffsreise sehr gern machen , haben die Thor oft vom Ufer aus vorbeifahren sehen, aber die Betten in den "Kajüten" sind für unsere " alten Knochen" doch zu eng. Das Bedauern wir sehr!


    Liebe Grüße von Trollebo

  • Pitcairn Islands Tourism veröffentlicht die neue Fahrpläne des Versorgungsschiffs MV Silver Supporter von Tauranga, Neuseeland, und Mangareva für 2024/25


    PITCAIRN INSELN: Frachtschiffreisen mit der Silver Supporter ab Mangareva und Neu Seeland für 2024/25 jetzt buchbar.
    VISIT PITCAIRN: mit dem Versorgungsschiff von Tauranga, Neuseeland Rundreise inkl. 7 Tage Inselaufenthalt
    www.seereisenportal.de


    Hier noch ein Bericht zu den "Aranui 5" Postschiffreisen/Südsee-Kreuzfahrt ab Tahiti durch Französisch Polynesien


    Aranui 5 Postschiffreise Südsee Kreuzfahrt ab Tahiti durch Französisch Polynesien
    Nachhaltiges und bewusstes Reisen, langsamreisen, Langsamreisen Segelschiffreisen, Frachtschiffreisen, und Camino de Santiago, frachtschiffreisen, Freighter…
    www.seereisenportal.de

  • Der letzte seetüchtige Raddampfer der Welt, die PS WAVERLEY startet Sasion 2024 im Mai. In der kommenden Saison wird das Schiff zum ersten Mal seit Jahrzehnten wieder mehrere Häfen und Anlegestellen anlaufen, und es wird auch einige überraschende "FIRST EVER"-Besuche geben... :8o:

    Der letzte seetüchtige Raddampfer der Welt PS WAVERLEY startet Sasion 2024 im Mai
    Der letzte seetüchtige Raddampfer der Welt PS WAVERLEY startet Sasion 2024 im Mai
    www.seereisenportal.de

  • ^Das wäre ja wirklich mal was Besonderes. Schade, dass man darauf nicht übernachten kann und eine Reise um Schottland von Glasgow nach Edinburgh machen könnte.

    Das wäre sonst eine wirklich tolle Überlegung wert.

    Danke für den Link

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!