Posts by Senja

    Die Reise auf die Färöer Inseln, die wir zu fünft erlebt haben, ist leider zu Ende. Was bleibt sind die vielen schönen Erinnerungen. Die Landschaft ist ein mystisches Naturparadies. Irgendwie eine ganz andere Welt!


    - die Schafe:

    Es leben tatsächlich mehr Schafe als Menschen auf den Inseln. Jedes Schaf sieht irgendwie anders aus. Das absolute Highlight waren natürlich die kleinen Lämmer.


    - die Tunnel:

    Es gibt die neuen, modernen, hellen und künstlerisch gestaltenden Tunnel, aber auch die einspurigen dunklen Tunnel. Die fand ich ehrlich gesagt gruselig. ;)


    - die schönen Wasserfälle:

    Micha hat uns unter anderem seinen Lieblings Wasserfall gezeigt und die nette Holzbank an der Seite lud auch wirklich zum verweilen ein. :saint:


    - Reiseleiter:

    Wir hatten den besten Reiseleiter den es für die Färöer Inseln gibt!!! Wir haben durch Micha wirklich alles gesehen was man auf jeden Fall sehen sollte, aber auch Stellen die in keinem Reiseführer stehen. Ganz einfühlsam hat er immer für unser Wohl gesorgt. Essen, Kaffee und Toiletten! Bei so einer Tagestour wirklich wichtig!!!


    Wir haben so viel gesehen und erlebt. Spaß hat es gemacht und wir haben viel gelacht. Wir waren eine nette Truppe. :)


    Nochmal ein großes Dankeschön an Micha :!:


    Liebe Grüße

    Senja

    An diesem Tag sind wir nur 116 km gefahren ! :) Losgefahren sind wir bei starkem Nebel. Wir konnten von Michas Auto nur die Nebelschlussleuchte so gerade noch erkennen. So heftigen Nebel hatten wir schon lange nicht mehr. Aber wie so oft wurde das Wetter immer besser und zwei Tunnel weiter hatten wir Sonnenschein. Ganz entspannt haben wir uns alles sehenswerte angesehen. Micha hatte noch ein "Ass " im Ärmel. Er ist mit uns zum "Fiskastykkid", am Ortsrand von Sandavagur gefahren. Optisch ganz nach meinem Geschmack und der Salat mit frischem Lachs war fantastisch. Restaurants gibt es ja nicht so viele auf den Inseln und so haben wir alle das leckere Essen wertgeschätzt und genossen. Die Überraschung war gelungen :!: Danach noch eine kleine Wanderung und wieder ging ein schöner, erlebnisreicher Tag zu Ende. :saint:

    micha

    Dein Filmchen mit den Papageitaucher ist ja richtig gut geworden!


    LG Petra

    Ich glaube es war eine gute Mischung . Die 2 freien Tage haben wir dann mal alleine etwas unternommen. GÖGA war froh das Auto auch mal nicht zu bewegen. Wir haben den Dom besichtigt, waren in einem Bücherladen mit angrenzendem "hyggeligem" Cafe und wir haben uns Torshavn angesehen. An dem einen Tag haben wir uns dann doch nochmal kurz ins Auto gesetzt um zu den Schafen zu fahren. Am Abend haben wir uns dann alle wieder getroffen.

    ;) ....und das war auch ein schöner Tag!



    LG Senja

    Wir hatten ja insgesamt wirklich sehr viel Glück mit dem Wetter. Gut, an diesem Tag hat es mal geregnet! Endlich konnte ich meine neue Regenkleidung, die ich extra für das " Färöer " Wetter vor der Reise besorgt hatte, ausprobieren! ;) Das Wetter wurde aber bald wieder besser. Die Tunnel an diesem Tag waren schon speziell! :huh: Der Weg zur" Robbenfrau" hat sich aber gelohnt. Es war wie immer ein schöner Tag!


    LG Senja

    micha

    Das war auch ein sehr schöner Tag! Besonders Elduvík hat mir sehr gut gefallen. Nach 167 km waren wir dann auch wieder im Hotel. ;) Nach so einer Tagestour und so vielen Eindrücken bin ich abends immer ins Bett gefallen. :saint:


    Schön alles nochmal zu sehen.

    .......und die Lämmchen :love:

    Liebe Grüße

    Senja

    Eigentlich wollte ich selber einen Reisebericht über unsere tolle Reise schreiben, aber leider ist es zur Zeit aus persönlichen Gründen nicht möglich. Umso mehr freue ich mich über deinen Bericht lieber Micha, der ja auch sowieso nicht getoppt werden kann!!! Wir waren nicht nur von der grandiosen Landschaft und den teilweise abenteuerlichen Wegen begeistert, sondern auch von deinem gigantischem Hintergrundwissen. Ohne dich hätten wir sicher vieles nicht gesehen. Du hast es geschafft uns die Färöer Inseln nahe zu bringen! Die Fahrt mit der " MS Ritan " fand ich besonders schön! Nun freue ich mich die Reise nochmal zu erleben. Deine Bilder sind toll! Ich hatte ja immer meine Probleme mit den ganzen Namen......! Die sind in deinem Reisebericht natürlich auch alle parat. Super! :thumbup: :)


    Liebe Grüße

    Senja

    Moin Micha,

    deine Erlebnisse auf Helgoland mit zu erleben, hat mich sehr interessiert. Auch wenn nicht alles so war wie du es dir gewünscht hast, waren die vielen kleinen Robben doch die Reise wert. Behalte diese schönen Momente im Kopf. Nochmal vielen Dank für die wunderbaren Bilder. :love:


    Liebe Grüße

    Senja

    micha

    Danke für deinen Reisebericht und für deine Eindrücke. Von Kopenhagen nach Oslo mit DFDS könnte ich mir auch mal vorstellen. :) Auch ich hatte direkt wieder die schönen Erinnerungen an die Zeit in Helsingør mit der Nordstjernen und an unseren Urlaub in Nordseeland.


    Vielen Dank und liebe Grüße

    Senja