Posts by Jade68

    Danke für die Infos! Waren auch ein paar Engländer, denen ich eine Führung auf der Insel übersetzt habe; ich sollte mich mal als Reisetouren-Übersetzer bewerben :o-biggrin , irgendwie komme ich ständig in solche Situationen - aber das macht ja auch Spaß.

    Nach wolkig-sonnig-stürmischem Wochenende waren diese letzten Tage einfach herrlich :o-love , schade, morgen muss ich wieder gehen, na ja, fast, zwei Tage an der Küste hab ich noch, bevor ich in den Süden zurück reise, schön! Temperaturmäßig bin ich im Sommer eindeutig für nördlichere Gefilde geschaffen :o-biggrin!

    :o-thumbup , nur brauch ich dazu mein Pad und das trag ich i.d.R. nicht mit rum :o-biggrin…, auf dem Kamerabild war‘s aber auch gleich erkennbar. Aber wer erwartet denn so was :o-whistling . Nächstes Mal, wenn ich ans Meer komme, schau ich vorher mal, ob sich ein Schiff in der Gegend herumtreibt :o-thumbsub .

    Lotte57 Witzig, man kann doch nirgendwo hin ohne dass schon jemand da ist :o-biggrin. Schönen Aufenthalt noch :o-smile ! Voll ist es halt nachmittags, wenn die Tagestouris kommen (die Armen, 4 Stunden wären mir echt zu kurz hier!), ansonsten find ich’s angenehm, gerade im Oberland oder wenn man sich auf die Düne verkrümelt.

    Ja, da wollte ich doch mal kurz Hallo sagen von meiner Reise nach Norddeutschland (ist ja für mich schon weit im Norden :o-wink ), von Hamburg und inzwischen Helgoland - und was schwimmt mir über den Weg? Die MS MAUD - was bitte macht die bei Helgoland? Da läuft man nichtsahnend bei ziemlich heftiger Windstärke über den Klippenweg, schaut mal auf die andere Seite und denkt man ist im falschen Land, da liegt doch glatt ein HR, Verzeihung, HRExpeditions Schiff… Also wenn ich darf, und es zustande bringe, hier das Beweisbild (tut mir leid, besser wird’s auf dem IPad nicht):

    Dies ist übrigens kein Reisebericht, daher dachte ich ist es im Stammtisch richtig? Wollte eben nur Grüße schicken :o-smile . Den Reisebericht, von Island, schulde ich eh noch :o-whistling - die Verzögerung geschuldet einem Wasserschaden mit Folgen vom Januar, samt schon geplanten Renovierungsarbeiten :o-unsure ; bei normaler Arbeit plus 5 Monaten Handwerkern im Haus war ich leider nicht in der Lage was zu schreiben, würde das aber gerne demnächst tun, da es, das darf man verraten, eine absolut traumhafte Reise war :o-heart!

    Jetzt darf ich aber erst mal traumhaft hier Ausruhen vom Stress, und das geht bei Schiff fahren, Wind, Meer, Möwengeschrei, Robben und Lummen gucken usw. perfekt… :o-love Es ist einfach nur schön!


    Ach ja, die MS MAUD - eine Passagierin, die ich zufällig traf, erzählte mir sie wollten nach Sylt, da konnten sie aber nicht hin - gestern Nacht hat‘s hier auch heftigst gewittert, wohl vor dem Sturm Schutz gesucht?? Sie fährt heute Abend wohl auch wieder ab..


    So, hiermit liebe Grüße… :o-smile

    Kaum hatte man eine Weile wenig Zeit, da liest man so was; eigentlich hatte ich im Kopf schon so Gedanken, dass nächstes/übernächstes Jahr vielleicht wieder eine HR-Fahrt drin sein könnte... Danke für die Berichtigungen :o-thumbup - die VESTERALEN ist für mich tatsächlich nicht ersetzbar, je kleiner, desto schöner :o-biggrin .

    Liebe Kauderwelsch Erst einmal vielen Dank für Deinen lebendigen Bericht und die tollen Bilder! Für diese Woche viel Kraft und Frieden, und dass Menschen um Dich sind, die Dir Trost geben; ich wünsche Dir, dass die Erinnerungen an diese Reise mit Freude über die schönen Momente verbunden sein werden, und dass die kommenden Wochen und Monate viele ermutigende Momente für Dich bereithalten. :o-smile

    Die Leute tun mir wirklich leid, nachdem es vor kurzem erst aussah, als würde Grindavik an sich von einem Ausbruch verschont! Und so faszinierend so ein Lavafluss ist, ist es definitiv erschreckend, wenn man ihn so nah an bewohntem Gebiet sieht, wie er sich quasi in den Ort hineinfrisst. Inzwischen wird der Ausbruch als einer der schwerwiegendsten seit 1973 bezeichnet (RUV Iceland).

    Liebe Kauderwelsch , gerade heute habe ich endlich Zeit gehabt, einige Berichte nachzulesen, nachdem ich meist offline gefolgt bin, und habe Deinen entdeckt. Auch von mir herzliches Beileid, und dass Du in dieser Zeit viel Trost bekommen mögest! Die Weihnachtstage sind dabei oft nicht einfach, das weiß ich, aber ich finde es schön, wie Du die Reise trotzdem mit, wie Du sagst, lachendem und weinendem Auge auf Dich wirken lässt. Und Deine Lieben Dich dabei im Herzen begleiten...

    Danke, dass Du uns an all dem teilhaben lässt, und für die schönen Bilder trotz Kälte :o-smile !